Hochhäuser in München III: Weiteres Vorgehen an der Paketposthalle

  1. Die FDP München befürwortet den ausgewogenen Masterplan für das Gebiet der Paketposthalle mit den unterschiedlichen Nutzungen von sozialem Wohnen über Kultur bis hin zu attraktiven Arbeitsplätzen.
  2. Wir lehnen eine Verzögerung des Projekts durch einen nachgeschobenen städtebaulichen Wettbewerb ab.
  3. Wir fordern die Stadtverwaltung auf, den Bebauungsplan entsprechend den Planungen rasch anzupassen, um eine rein gewerbliche Nutzung – wie im gültigen Bebauungsplan vorgesehen – zu verhindern.